Kindertagesstätte Weltenkinder Stettiner Ring

Kinder basteln eine Rießenkrake im Garten und Logo WeltenkinderWeltenkinder

Stettiner Ring 1
61381 Friedrichsdorf - Seulberg
E-Mail weltenkinder(at)-Grafik wird nicht mit kopiert​friedrichsdorf.de
Telefon 06172 731-4150
Telefax 06172 731-5-4150
Leitung Cornelia Andermann
Stellvertretung Andrea Ehlinger

Sprechzeiten der Leitung

Mo und Fr 9.30 - 13.00 Uhr
Mi und Do 14.00 - 16.00 Uhr jeweils mit Terminvereinbarung
sowie nach Absprache auch zu anderen Zeiten

Öffnungszeiten täglich

Montag - Donnerstag 7.30 - 16.30 Uhr, Freitag 7.30 - 16.20 Uhr
Zukaufzeiten von 7.00 - 7.30 und 16.30 - 17.00 Uhr

Öffnungs- und Schließzeiten

  • 4. und 5. Woche in den Schulferien im Sommer
  • Brückentage (Freitage) nach den Feiertagen Christi Himmelfahrt und Fronleichnam
  • 2 Tage Qualitätssicherung im Haus (Fortbildung/ Überarbeitung der pädagogischen Konzeption)
  • 1 x im Jahr Personalversammlung nachmittags

Anzahl Plätze/Gruppenstärke

3 Gruppen mit insgesamt 75 Kinder im Alter von 3 - 5 Jahren
1 Kleinkindergruppe mit 12 Kindern im Alter von 1 - 3 Jahre

Anzahl Essensplätze

insgesamt 62 Essensplätze

Besonderheit

  • 3 Kitagruppen und 1 Krippengruppe unter einem Dach
  • ein aktiver und tatkräftiger Förderverein

Schule im Einzugsgebiet

Hardtwaldschule Seulberg mit Eingangsstufe

KONZEPTIONELLE SCHWERPUNKTE / BESONDERHEITEN

Mit Freude ins Leben...

sind wir unterwegs mit unseren Krippen- und Kindergartenkindern vom 1. Lebensjahr an bis zum Schulbeginn in der Eingangsstufe der Hardtwaldschule Seulberg.

Wir sind eine multikulturelle Kita mit in der Regel mehr als 60 % Kindern mit Migrationshintergrund aus über 20 verschiedenen Nationen. 

Darum haben wir einen Fokus auf Freude an der Vielfalt von Menschen, Sprachen, Religionen und Lebensweisen, denen wir mit Respekt und gesunder Neugierde begegnen. 

In unserer Kita lernen die Kinder mit Freude und viel Spielspaß soziales Verhalten, fein- und grobmotorische Fähigkeiten, Sprache und Ausdruck, Musik und kreative Gestaltung, ihre Umwelt kennen, die ersten Eindrücke von Demokratie, kulturelle Offenheit und vieles mehr – natürlich immer alters- und entwicklungsentsprechend.

Wir haben uns für die Arbeit in festen Gruppen entschieden, da diese den Kindern eine gute Orientierung und ein stabiles Zugehörigkeitsgefühl vermitteln. 

Unsere Gruppenräume haben entsprechend verschiedene Spielbereiche mit unterschiedlichen Funktionen und Erfahrungsmöglichkeiten, z. B. eine Bauecke, Puppenecke, Kaufladen, Maltisch etc., angepasst an die Bedürfnisse der Kinder und wandelbar. 

In unserem Kreativraum können Kleingruppen mit unterschiedlichen Materialien malen, basteln und experimentieren. 

Für viel Bewegung sorgt unser Turnraum und unser schönes, großzügiges Außengelände mit einem abgetrennten Teil für die Krippenkinder. Rädchen, LKWs und Sandspielzeug sorgen für viel Spielspaß in unserem Garten.

Der Hessische Erziehungs- und Bildungsplan ist Grundlage für unser pädagogisches Konzept.
Als besonders wichtig erachten wir das Erlernen der deutschen Sprache als Grundlage für den Schulbesuch. Darum haben wir im Kindergartenbereich Zusatzkräfte für die Sprachförderung und Integration und legen auch im alltäglichen Gruppengeschehen viel Wert auf den spielerischen Spracherwerb. Einige unserer Fachkräfte sind KISS-zertifiziert.

Wir möchten, dass Ihre Kinder stark, fit und bereit für ihren weiteren Lebensweg werden.  
Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern ist uns ein wichtiges Anliegen. Neben Elternabenden und besonderen Festen und Aktionen, besprechen wir mit Ihnen mindestens 1x jährlich den Entwicklungstand Ihres Kindes, den wir regelmäßig beobachten und dokumentieren.

Auch sonst stehen wir den Eltern nach Absprache gerne für Gesprächstermine zur Verfügung und wünschen uns eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Unsere Kooperationspartner sind die Musikschule Friedrichsdorf e.V. und die Hardtwaldschule Seulberg.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.
Unsere pädagogische Konzeption können Sie auf Anfrage in Papierform erhalten. 

Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit der Leitung.

Zurück